Workshops und Fortbildungen für ErzieherInnen, Lehrende, andere pädagogische Fachkräfte und alle Interessierte des Philosophierens mit Kindern... ebenso für Geflüchtete, die eine neue Zukunft aufbauen und Flüchtlingshelfende

Für Kinderaugen sind nicht alle Abläufe logisch, nicht alle Zusammenhänge unmittelbar verstehbar. „Warum wachsen Pflanzen?“ „Was bleibt von mir, wenn ich groß bin?“ Kinder sind wissbegierig und unbefangen in ihrem Zugang zur Welt und stoßen dabei immer wieder auf Unerklärliches. Diese Impulse bieten für Erwachsene wichtige Anhaltspunkte um komplexe Zusammenhänge zu erläutern und Kinder im eigenen kreativen Denken zu unterstützen. Wir zeigen an konkreten Beispielen, wie Philosophie als Handlungsorientierung dienen kann.

Kontaktformular bei Interesse

Wir bieten aktuell drei Wege an das Philosophieren mit Kindern kennenzulernen. Gerne richten wir uns auch nach Ihren Wünschen und entwickeln ein spezifisches Angebot passend für Sie.

1) Schnupperworkshops

2) Philosophische Tage

3) Fortbildung für Einsteiger und Fortgeschrittene  

4) Angebot für Flüchtlinge und Flüchtlingshelfende

5) Fortbildung für Lehrende