Für das Umweltdiplom in Darmstadt

Fünf Jugendliche philosophierten in Darmstadt im Rahmen des Umweltdiploms zum Spannungsverhältnis Mensch und Natur im wunderschönen Maulbeergarten in Darmstadt-Arheilgen. Nachdem Harrys philosophische Locken das philosophieren eröffnete, führten uns Abbildungen und Zitate von Kindern zur eigenen philosophischen Frage, die an diesem Tag angegangen wurde. Mit der Mehrheit der Stimmen wurde die Frage “Wie lange dauert es bis Sachen anfangen ein neues Leben zu beginnen?” Die spannende Frage führte uns von Unbelebtem zu Belebtem und zu einer mysteriösen Qualle die niemals sterben will. Leider mussten wir irgendwann aufhören, weil die Eltern vor den Toren standen. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen am Teich des Maulbeergartens.

philosophischer Kreis am 27042018_Maulbeergarten