Fokus Sprachförderung

Philosophieren und SprachförderungDie großen philosophischen Fragen beschäftigen auch die Kleinsten, jeder kann und möchte etwas dazu sagen, wenn es um die Fragen geht: „Warum wachsen Pflanzen?“ „Was bleibt von mir, wenn ich groß bin?“ „Wo ist der Käfer, wenn er tot ist?”,  „Was ist ein Freund?”…

Der Inhalt drängt zum Ausdruck und der eigene Ausdruck wird mit anderen in einem Dialog abgeglichen, darauf fußt die Idee der philosophierenden Sprachförderung

Für das Projekt „Sprachschätze“ mit dem Fokus auf Sprachförderung bieten wir im Bildungsbereich Philosophie für die Evangelische Kirche in Mannheim das altersgemischte Projekt “Theatrales Philosophieren” an. Und wenn die Sprache versagt, setzen wir unsere denkenden Körper ein und stellen es dar, z.B. gehen wir die Entwicklung der Sonnenblume durch und wachsen in den Himmel oder malen Bilder, wenn wir Gefühle beschreiben wollen.