Zertifikate

 Logo_UN-Dekade_Offizielles Projekt_2013_2014_rgb Wir wurden als offizielles Projekt der Weltdekade “Bildung zur nachhaltigen Entwicklung” ausgezeichnet.

 2013

 auszeichnung kants kinder was sollen wir tun. Das Projekt “Kants Kinder philosophieren über Nachhaltigkeit” mit der zweiten Fragen von Immanuel Kant “Was sollen wir tun?” wurde vor allem an der Justus-Liebig-Schule (LIO) in Darmstadt durchgeführt.

2005 – 2010

 zertifikat dm ideen initiative zukunft In der dm-Aktion  IdeenInitiativeZukunft wurden wir mit dem Projekt “Philosophieren mit Kindergartenkindern im Wald” ausgezeichnet. Für die WaldKita “Waldhörnchen” in Darmstadt entwarfen wir eine Fortbildung. “Philosophieren mit Kindern” steht nun in ihrer KiTa- Konzeption.

2012

 charta der vielfalt Diversity Richtlinien sind uns wichtig, deswegen war das Unterschreiben der Charta eine logische Konsequenz.

2011

 zertifikat naturstrom Paidosophos ist mit 100 % erneuerbaren Energien aktiv und verwendet für alle Außenauftritte Recyclingpapier. Wir sind uns nicht zu schade auch die Rückseite des Papiers zu nehmen und fahren fast nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

seit 2005

 Presseberichte

Birgit Becker von Paidosophos und Holzorgel

Mut zu eigenen Gedanken_Artikel im Darmstädter Echo

„Wir ermutigen dazu, eigene Gedanken zu entwickeln und zu formulieren.“ und „Ich bin nur die, die das Wissen herauslöst.“

2017

Abdullah Alidoust und Judith Ebersoll Die sozialdemokratische Partei Irans (Kurdistans) berichtet in der politisch sozialkristischen Sendung “Geist und Gesellschaft” über Philosophieren mit Kindern. Sendeleiter Abdullah Alidoust führte dafür zwei Interviews mit uns. Ausgestrahlt wird die Sendung im Herbst 2016 über Rojhalat TV und YouTube.

2016

Fingerprint_Ebersoll Becker

Die Ethikbank berichtet in einer sehr ansprechenden Art über unser Unternehmen.

2015

Paidosophos im Wirtschaftsecho

CSR muss sich als Teil der Unternehmensstrategie auf alle Bereiche des Unternehmens auswirken, extern kommuniziert und intern gelebt. Intern gelebt wird sie von den wenigsten Unternehmen. Auch als pdf zu lesen.

2015

2015.06.15 Frankfurter Rundschau – WorldWideBlanket…Wir sind alle voll am naehen.pdf Die Idee zum Protest auf Bettlaken entstand bereits im Jahr 2012. Seinerzeit trafen sich Jula-Kim Siebert, Klemens Gieles und Brigit Becker auf dem Workshop „Ideen Initiative Zukunft“ und sollten als Aufgabenstellung einen politischen Event zum Thema „nachhaltig leben“ kreieren – und dies nicht zum Selbstzweck, sondern vielmehr mit dem Ziel, die Massen zu mobilisieren.

2015

Kiefernwäldchen Presseartikel In Zusammenarbeit mit Marcus Strüver philosophierten wir in der Schule am Kiefernwäldchen in Griesheim.

2014

 pressetext jobfit In Kooperation mit dem Verein Jobfit interaktiv bieten wir philosophische Berufsvorbereitungskurse an. Neben Knigge, Bewerbungsmappe erstellen, Vorstellungsgespräche und Einstellungstests üben die Schüler und Schülerinnen der Abgangsklassen mit uns auch ihre Rhetorik.

2014

 eigenes Totemtier finden 100 waldfriedhof Im Rahmen der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Waldfriedhof erlebten wir den Wald als besinnlichen und abenteuerlichen Ort.

2014

 BNE Labelverleihung 2013 Wochenkurier Die Auszeichnung wurde uns feierlich von Daniela Wagner auf der Schnippelparty in Darmstadt überreicht.

2013

 01 Artikel DA-Echo Das neue Unternehmen mit dem Namen Paidosophos gewann im Landkreis Gehör. Die Bildungsidee “Philosophieren” verbreitet sich.

2012

 Kantplatzeinweihung Pressebericht Für die Stadt Darmstadt sollten wir den Kant Platz theatralisch einweihen. Das Kantprojekt in der Schule sprach sich rum. Wir sagten natürlich zu.

2007

 Lio Kant f Kinder FR

 Zeitungsbericht Kant für kinder

2006

Kooperationspartner

 Kooperationspartner taaluma Die nachhaltige Bildungswerkstatt Taaluma von Tina Beutel www.taaluma.de
 logo_rgb_150dpi ikiA Interkultur in Aktion bietet Hilfe für Helfer  www.interkultur-in-aktion.de
 globus_hell  In der Akademie der Vielfalt in Mannheim werden Vielfalts- Experten ausgebildet  Akademie der Vielfalt
Die kreative Künstlerin Barbara Bitsch www.papierlust.de
Markus Strüver Mit dem Fachmann für naturnahe und kindgerechte Spielräume, Naturerlebnisräume und Spiritparks. www.natur-und-abenteuer.de
 der Verein ikulE in Heidelberg  www.ikule.de