Ferienspiele Utopia 2050 im Maulbeergarten

Utopia 2050 – ein Land in dem wir leben wollen – wird von Paidosophos, dem Institut Philosophieren, angeleitet und von Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren in der Zeit vom 10. bis 14.08.2020 im Maulbeergarten erschaffen. Es sind noch Plätze frei, um mit vereinten Kräften und der Weisheit der Jugend ein Land zu erschaffen, das niemanden stigmatisiert und ausgrenzt und für alle Individuen eintritt. b.becker@paidosophos.de oder Tele 06150 5048291

Spielerisch wird von den Teilnehmenden ein Land erschaffen, das den Grundbedürfnisse der Gesellschaft nach ‚LIEBE‘, ‚NAHRUNG‘, ‚BILDUNG‘, ‚GESUNDHEIT‘ und ‚SCHUTZ‘ und dem „Überaspekt“ der ‚TEILHABE‘ Rechnung trägt. Wie passen meine eigenen wertbehafteten Regeln ohne Widersprüche in das Regelwerk von ganz Utopia ? Wie kann ein logisches Gesamtbild von Utopia entstehen? Alle Gesellschaftsmitglieder von Utopia sollen sich als gewollt und bedeutend erleben. Wie können wir das gemeinsam schaffen?

Wir führen philosophische Gespräche und wenn die Teilnehmenden wollen kreieren wir das Spieles in groß für das Sport und Spielefest in Darmstadt oder für „Darmstadt spielt“ im darmstadtium. Wir freuen uns über Verstärkung. Eine Ankündigung der Frankfurter Rundschau. Meldet euch bei Birgit Becker unter b.becker@paidosophos.de