Philosophiert! – mit Kindern sprechend Staunen und Nachdenken über die Welt

In dieser Fortbildung am 2. und 3. Juli 2019 im aim in Heilbronn sind Erzieher*innen angesprochen. Oftmals verbindet man mit dem philosophieren etwas Abstraktes und Verkopftes. Tatsächlich versucht die Philosophie jedoch die Welt zu ergründen, zu deuten und zu verstehen. Gerade Kinder mit ihrer angeborenen Neugier und ihrem Drang die Welt zu erkunden und zu begreifen, stellen Fragen an sämtliche Bereiche unserer Lebenswelt. „Warum fällt der Regen auf die Erde?“ „Was passiert, wenn man stirbt?“ oder „Wohin geht die Sonne nachts?“ Mit Fragen versuchen sie die Welt im Dialog und in Beziehung kennenzulernen und zu verstehen. Aus diesen beispielhaften Fragen lassen sich bereits Verbindungen zu unterschiedlichen Bildungsbereichen erkennen, sowie zum sprachlichen Lernen und wissenschaftlichem Denken. Das Seminar nimmt die Bedeutung kindlicher Fragen und neugierig-nachdenklicher Momente in den Blick und vermittelt in Eigenerfahrung, Methoden und Haltung des Philosophierens mit Kindern

Fortbildung Philosophieren mit Paidosophos im aim Heilbronn