Aktuelles

Naturerlebnistag Darmstadt wieder mit Paidosophos

Am Sonntag den 10. Juni findet von 10.30 bis 17.30 Uhr im Jugendhof Bessunger Forst der von Alt und Jung allseits beliebte Naturerlebnistag statt. Während Paidosophos das letzte Mal mit einem wunderschönen Stand am Maronenbaum vertreten waren und mit den kleinen und großen Besuchenden zum „Ich bin Ich“ philosophiert und es danach sogar genäht haben, wird Paidosophos mit euch in diesem Jahr weise Rindeneulen basteln. Selbstverständlich gibt es wieder den obligatorischen Büchertisch um philosophisch zu inspirieren.

NET 2017

Paidosophos bei der Bio-Regio-Faire Sommermesse im offenen Haus

Am Samstag den 9. Juni findet von 10 bis 16 Uhr die Bio-Regio-Faire Sommermesse im offenen Haus in der Rheinstr. 31 in Darmstadt statt. Paidosophos ist das erste Mal mit einem eigenen Stand auf der Sommermesse vertreten. Die Sommermesse lockt alternative und nachhaltige bewusste Menschen im Raum Darmstadt-Dieburg an, die zu einer Veränderung der eigenen Handlung hin zu einer nachhaltigeren Handlungsweise einladen. 30 Stände warten zusammen mit Paidosophos darauf zu inspirieren und Transformationsideen mit euch zu finden. Während Paidosophos auf eure philosophische Fragen am Messestand warten, laden zusätzlich Kurzvorträge, nachhaltige Verkostungen oder Mitmachaktionen ein mit allen Sinnen die gelebte Nachhaltigkeit in Darmstadt wahrzunehmen.Bio-Regio-Faire Sommermesse_Darmstadt

Für das Umweltdiplom in Darmstadt

Fünf Jugendliche philosophierten in Darmstadt im Rahmen des Umweltdiploms zum Spannungsverhältnis Mensch und Natur im wunderschönen Maulbeergarten in Darmstadt-Arheilgen. Nachdem Harrys philosophische Locken das philosophieren eröffnete, führten uns Abbildungen und Zitate von Kindern zur eigenen philosophischen Frage, die an diesem Tag angegangen wurde. Mit der Mehrheit der Stimmen wurde die Frage „Wie lange dauert es bis Sachen anfangen ein neues Leben zu beginnen?“ Die spannende Frage führte uns von Unbelebtem zu Belebtem und zu einer mysteriösen Qualle die niemals sterben will. Leider mussten wir irgendwann aufhören, weil die Eltern vor den Toren standen. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen am Teich des Maulbeergartens.

philosophischer Kreis am 27042018_Maulbeergarten