2023 gleich drei Wochen Ferienspiele mit Paidosophos

Hütten bauen und Überleben im Maulbeergarten vom 24.und 28. Juli 2023

In dieser Ferienspielwoche wollen wir uns einen regendichten Unterschlupf mit einem Dreibein in der Gärtnerei Maulbeergarten bauen. Wir lernen gute und nicht so gute Materialien dafür kennen und vielleicht ist die Gruppe so mutig am letzten Abend in ihrer neuen Behausung zu übernachten. Wir machen den Schnitzführerschein und rüsten uns mit neuen Kenntnissen aus, die es zum Überleben braucht. Wir kochen unser Essen selber und lernen voneinander.

TN: 5 bis 12 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

Zeitl. Rahmen: 24. – 28. .Juli 2023 von 10.00-16.00 Uhr

Ort: Gärtnerei Maulbeergarten, Arheilgen

Durchführende: Kuba und Birgit

Kalkulation pro Person: 150€

Ansprechpartnerin von Paidosophos

Birgit Becker,

 06150 5048291

b.becker@paidosophos

Vielfalt selbst erforschen am 31. Juli – 4. August 2023

In dieser Ferienspielwoche wollen wir Artenvielfalt außerhalb des Waldes in einer großen Naturzone selbst erforschen. Ihr seid die Forschenden und geht der Vielfalt auf die Spur. Artenvielfalt herrscht nicht nur im Wald, eine große Biodiversität (Vielfalt) ist in Naturzonen innerhalb der Stadt zu beobachten. Anhand der Gärtnerei Maulbeergarten soll diese Vielfalt von Tieren und Pflanzen in Naturzonen und ihr systemisches Zusammenspiel von euch erforscht und festgehalten werden. Für die ganz Mutigen unter euch beobachten wir auch mal Nachts die Tiere im Garten.

TN: 5 bis 12 Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren

Zeitl. Rahmen: 31. Juli – 4. August 2023 von 10.00-16.00 Uhr

Ort: Gärtnerei Maulbeergarten, Arheilgen

Durchführende: Kuba und Birgit

Kalkulation pro Person: 150€

Ansprechpartnerin von Paidosophos

Birgit Becker,

 06150 5048291

b.becker@paidosophos.de

Utopia 2050 – ein Land in dem wir alle leben wollen vom 7. bis 11. August 2023

In dieser Ferienspielwoche werden Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gesucht, die mutig sind ihr ganzes Wissen und ihre Weisheit einzubringen, um ein neues Land zu erdenken, das die Bedürfnisse der einzelnen Menschen befriedigt. Dieses Land, Utopia 2050, stellt das Glück und die Lebensqualität jedes Einzelnen an erster Stelle. Ihr, als Weisen von UTOPIA 2050, betrachtet die Bedürfnisse der Gesellschaft unter 6 Aspekten „Liebe/Zuneigung“ – „Schutz“ – „Nahrung“ – „Bildung“ – „Gesundheit“ und „Teilhabe“. Am Ende entsteht das Spiel mit allen Regeln zum Schutze aller, die jeder gesellschaftlichen Krise gewachsen ist. Ein Utopia 2050 – das Land, in dem alle leben wollen.

TN: 5 bis 12 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren

Zeitl. Rahmen: 7. – 11. August 2023 von 10.00-16.00 Uhr

Ort: Gärtnerei Maulbeergarten, Arheilgen

Durchführende: Kuba und Birgit

Kalkulation pro Person: 150€

Ansprechpartnerin von Paidosophos

Birgit Becker,

 06150 5048291

b.becker@paidosophos.de

Verleihmaterial von Paidosophos

Wir verleihen unsere Easy Spider (unten in Aktion zu sehen), den Bilderband mit den 16 laminierten Fotografien von Menzel „So essen sie“, ein Basislegobastelkoffer, unser Riesenligretto mit Philosophen, mehrere Leserätselspielchen, unsere Brettspiele, das Gesellschaftsspiel und Leben in Deutschland und zwei Headsets für Theateraufführungen. Alle wunderbaren Dinge könnten auch euch für eure Fortbildung, euer Seminar, euren Workshop oder euer Projekt nützlich sein und sind als Dokument hier einsehbar.

Kommt gern zu auf Birgit Becker von Paidosophos zu. b.becker@paidosophos.de und 015739429733