Aktuelles

Fortbildung von Paidosophos in Darmstadt

TN: pädagogische Fachpersonal in der Schule, Kita, Außerschulisch, Trägerorganisationen…

Zeitl. Rahmen: 29. Oktober 2024, 6 h, von 10 bis 16 Uhr 

Ort: Darmstadt, er genaue Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Titel: Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen eine Fortbildung in Darmstadt

Kinder sind die besten Philosophen. Die Philosophie versucht die Welt zu ergründen, zu deuten und zu verstehen. Gerade Kinder mit ihrer angeborenen Neugier und ihrem Drang die Welt zu erkunden und zu begreifen, stellen Fragen an sämtliche Bereiche unserer Lebenswelt. „Warum wächst alles und bleibt nicht einfach klein?“ „Was passiert, wenn man stirbt?“ oder „Was ist ein Freund?“ Das Ergründen der eigenen Gedanken und die Verknüpfung mit der Welt ist das Philosophieren.

Kinder und Jugendliche bringen die philosophische Motivation schon mit, die aber stirbt, wenn sie bei den Erwachsenen keine Resonanz findet. Mit Fragen versuchen Kinder die Welt im Dialog und in Beziehung kennenzulernen und zu verstehen. Wir Erwachsene bieten ihnen den Rahmen, dass sie es können. Das Philosophieren trainiert das sprachlichen Lernen und das wissenschaftliche Denken. Das Seminar nimmt die Bedeutung kindlicher Fragen und neugierig-nachdenklicher Momente in den Blick und vermittelt in Eigenerfahrung die Haltung, die Methoden und die Inhalte des Philosophierens mit Kindern.

Sie lernen mehrere praktische philosophische Einstiege für verschiedene Themenfelder der Philosophie  kennen und welche Chancen das Philosophieren für die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung hat.

Seminarziel: Die Teilnehmer/innen

⚫ wissen um die Chancen des Philosophierens mit Kindern

⚫ Raum schaffen für philosophische Fragen

⚫ wissen um den Umgang mit Fragen der Kinder

⚫ bekommen den Mut selbst zu philosophieren

Kosten: es fallen Kosten von 70€ pro Person an

Anmeldung bis zum 15.6. unter b.becker@paidosophos.de

Ansprechpartnerin von der gemeinnützigen UG Paidosophos:

Birgit Becker,

015739429733

b.becker@paidosophos.de

Einführung in die Philosophie

Für die Jugendakademie und die Schüler der 9. bis 11. Klasse hat Paidosophos für das Fortbildungsinstitut aim in Heilbronn ein Bildungstag „Einführung in die Philosophie“ entworfen. Dieser konnte nur genetisch, historisch und vor allem exemplarisch sein, weil das eigene Philosophieren und das Erlernen des respektvollen Diskutierens nicht zu kurz kommen durfte. Auf einer Zeitleiste hängen die Schüler und Schülerinnen die Zitate der vergangenen Philosophierenden auf und ordnen sie ihren Kernideen zu. Der Kontakt mit dem Bildungsgut der vergangenen Philosophen wird in der Schulbildung vernachlässigt. Paidosophos steht für das eigenen aktive Philosophieren, ein Bildungsziel des Seminars war es, dass die SuS zu sokratischen Moderatoren ausgebildet werden und selbst das Philosophieren in geeigneten Orten durchführen. Die regen Teilnehmenden philosophierten sehr tiefgründig über das Problem unserer Forschungserkenntnisse und zeigten sehr viel Interesse an den Gedanken ihrer Mitphilosophierenden.

faireKita Tagung in Dietzenbach Kreishaus

Paidosophos durfte Ende April auf der fairenKita Tagung im dietzenbacher Kreishaus wieder die Bildungsidee „Philosophieren mit Kindern“ auf einem Stand vorstellen. Die Gespräche mit den sehr interessierten ErzieherInnen war eine Wohltat. Philosophieren wird als etwas sehr wichtiges angesehen und das Interesse an den ausgelegten Büchern war groß.